Gelbe Schleife

/Gelbe Schleife

Verleihung Gelbe Schleife an die Gemeinde Vöhl

Die 3. Kompanie des EloKaBtl 932 aus Frankenberg/Eder führte in der vergangenen Woche ein Ausbildungsbiwak in der Patengemeinde Vöhl durch. Ein Höhepunkt der Ausbildungswoche war die Übergabe einer Gelben Schleife durch den Vorsitzenden des Fördervereins Stab DSK e.V Hauptmann Martin Würz an den Bürgermeister der Gemeinde Vöhl, Herr Matthias Stappert, während des Abschlussbiwaks auf dem Gelände des ortsansässigen Sportvereins. Neben den Soldaten der 3.Kompanie waren der Kommandeur des EloKaBtl 932 Herr Oberstleutnant Kai Alexander Hoberg und Oberstleutnant i.G. Andreas Ortmann, Abteilungsleiter Personal, als Vertreter der Division Schnelle Kräfte, während des Festaktes anwesend. Die politischen Vertreter der Gemeinde Vöhl waren der Einladung der Patenkompanie zahlreich gefolgt. Sowohl der Kommandeur des EloKaBtl 932 Oberstleutnant Hoberg, als auch der Vertreter der DSK Oberstleutnant i.G. Ortmann stellten in Ihren Grußworten den Stellenwert der „Gelben Schleife“ heraus und dankten der Gemeinde für die Bereitschaft die [...]

20. „Gelbe Schleife“ für Unternehmen an „Zeitungen und mehr“ in Stadtallendorf übergeben.

Das Stadtallendorfer Unternehmen „Zeitungen und mehr“ präsentiert durch das Anbringen der „Gelben Schleife“ Ihre Solidarität und Wertschätzung gegenüber den Angehörigen der Bundeswehr. Im Beisein von Herrn Bürgermeister Christian Somogyi und Stadtrat Herrn Otmar Bonacker überreichte der Vorsitzende des Fördervereins Stab DSK e.V. Hauptmann Martin Würz das Zeichen der Wertschätzung an die Inhaber Familie Janik und sprach Ihnen für diese Bereitschaft Dank aus. Unverändert ist die Aktion „Gelbe Schleife“ ein großer Erfolg. Mittlerweile zeigen in Mittel- und Oberhessen 46 Landkreise, Städte und Gemeinden sowie 20 Unternehmen/Vereine dieses deutliche Zeichen der Solidarität.

Gemeinde Mücke drückt Solidarität durch das Anbringen einer „Gelbe Schleife“ am Rathaus der Gemeinde aus

Auf Einladung des Bürgermeisters der Gemeinde Mücke, Herr Andreas Sommer, reisten Herr Oberst i.G Jan Fiolka, als Vertreter des Divisionskommandeurs Division Schnelle Kräfte, und der Vorsitzende des Fördervereins Stab DSK e.V. Herr Hauptmann Martin Würz, nach Mücke-Merlau, um der Gemeinde die „Gelbe Schleife“ zu überreichen. Neben den Vertretern aus Stadtallendorf waren zahlreiche Gäste aus der Lokalpolitik, aber auch von der Reservistenkameradschaft Flensungen der Einladung zu dieser Veranstaltung gefolgt. Herr Bürgermeister Andreas Sommer brachte in seiner Begrüßungsrede zum Ausdruck, dass es für Ihn und seine Gemeinde eine Selbstverständlichkeit sei, die Verbundenheit zu den Angehörigen der Streitkräfte und deren Familien durch das Anbringen der „Gelben Schleife“ auszudrücken. Sowohl Oberst i.G. Jan Fiolka als auch Hauptmann Martin Würz dankten der Gemeinde für diese Bereitschaft. Insgesamt konnten durch den Förderverein Stab DSK e.V. 46 gelbe Schleifen an Kommunen und 18 gelbe Schleifen an Privatunternehmen bzw. [...]

By |2019-03-10T22:43:19+02:0020.02.2019|FVDSK, Gelbe Schleife|0 Comments

31. Busecker Forum mit Übergabe der gelben Schleife an die Gemeinde Buseck

Das 31. Busecker Forum, veranstaltet von der Gesellschaft für Sicherheitspolitik, präsentierte den ca. 100 Besuchern zwei Programmhöhepunkte im Kulturzentrum in Großen-Buseck. Bereits in der Begrüßung durch den Bürgermeister der Gemeinde Buseck Herr Dirk Haas, wurde deutlich herausgestellt, dass es der Stadt Buseck sehr wichtig ist, die Akzeptanz und die Wertschätzung gegenüber den Angehörigen der Streitkräfte nach außen zu demonstrieren. Innerhalb der Gemeinde wäre man froh, dass aufgrund der Initiative der Gesellschaft für Sicherheitspolitik unter Federführung von Herr Peter Hess, es gelungen sei, das Zeichen für Akzeptanz und Wertschätzung nach Buseck zu holen. Stellvertretend für den Kommandeur der Division Schnelle Kräfte ist der Abteilungsleiter Personal, Oberst im Generalstabsdienst Sascha Zierold, nach Großen-Buseck gereist. In seinem Grußwort brachte er zum Ausdruck, dass es wichtig ist, dass Angehörige der Bundeswehr spüren, dass die Bevölkerung hinter der Bundeswehr und deren Einsätze im Ausland steht. Derzeit [...]

Bad Nauheim erhält die gelbe Schleife!

Am 03.10. führe die Reservistenkameradschaft Wetterau den Tag der Reservisten und Rettungskräfte im Sprudelhof in Bad Nauheim durch. Im Rahmen der Eröffnung hat der #Förderverein #DSK, repräsentiert von einigen Mitgliedern und dem #Vorstandsmitglied Thorsten Schäfer die Gelbe Schleife im würdigen Rahmen übergeben. Der #Kommandeur der #Division Schnelle Kräfte (#DSK), #Generalmajor #Marlow war ebenfalls anwesend und auch er verdeutlichte und bedankte sich für das sichtbare Zeichen der Solidarität.

Patengemeinden des Jägerbataillon 1 Schwarzenborn erhalten gelbe Schleifen.

Der Kommandeur des Jägerbataillons 1 Herr Oberstleutnant Wolfgang Schröder überreichte im Rahmen des Familientages seines Bataillons weitere gelbe Schleifen an die Patengemeinden des Bataillons. Sowohl der Förderverein Stab DSK e.V. als auch der Förderkreis des Jägerbataillon 1 waren an dieser Veranstaltung beteiligt. Im Beisein der Vertreter der Patengemeinden, dem Kommandeur der Division Schnelle Kräfte aus Stadtallendorf Herrn Generalmajor Andreas Marlow und Mitgliedern beider Fördervereine wurden die gelben Schleifen überreicht. Der Förderverein Stab DSK e.V war vertreten durch den Vorsitzenden des Vereins Herrn Hauptmann Martin Würz und der Geschäftsführerin des Vereins Oberstleutnant Franziska Votteler. Im Beisein ihrer Familienangehörigen waren ca. 600 Soldaten in der Knüll Kaserne angetreten. Der Kommandeur der DSK Generalmajor Andreas Marlow richtete sein Grußwort an die angetretenen Soldaten. Generalmajor Marlow stellte in diesem die Wichtigkeit des Rückhalts durch die Gesellschaft zu den Soldaten und Soldatinnen heraus. Gerade für die [...]

Weitere drei Orte zeigen sich durch Anbringen der „Gelben Schleife“ solidarisch mit den Angehörigen der Bundeswehr.

In Anwesenheit vom Kommandeur der Division Schnelle Kräfte, Generalmajor Andreas Marlow, dem Bürgermeister der Stadt Stadtallendorf Christian Somogyi, dem Ortsvorsteher von Schweinsberg Herr Adolf Fleischhauer, dem Ortsvorsteher von Erksdorf Herr Udo Krebs, dem Ortsvorsteher von Wolferode Herr Armin Naumann und als Vertreter der Kreispolitik Herr Helmut Freiherr Schenk zu Schweinsberg, konnte der Vorsitzende des Fördervereins Stab DSK e. V., Hauptmann Martin Würz die Gelbe Schleife an die drei Stadtteile übergeben. Die Übergabe der „Gelben Schleifen“ fand stellvertretend für alle drei Stadtteile der Stadt Stadtallendorf in Schweinsberg statt. In seiner Ansprache bekundete der Bürgermeister der Stadt Stadtallendorf Christian Somogyi die Solidarität mit den Soldatinnen und Soldaten und dankte den Ortsvorstehern der drei Stadtteile für die Bereitschaft die „Gelbe Schleife“ als Zeichen der Wertschätzung an Ihren Ortseingängen zu präsentieren. In seinem Grußwort gab der Kommandeur der Division Schnelle Kräfte Generalmajor Andreas Marlow einen [...]

30. Busecker Forum für Sicherheitspolitik

Beim 30. „Busecker Forum für Sicherheitspolitik“ vertrat unser Stv. Vorsitzender Hptm. d.R. M. Camerin am 09.08. den Förderverein in Gießen-Buseck. Brigadegeneral a.D. Staigis hielt einen interessanten Vortrag: „Außen- und sicherheitspolitische Prioritäten für Deutschland und Europa“. Einer seiner Kernbotschaften hieß „Standhalten in einer zerrissenen Welt“. Im anschließenden Dialog mit H. Peter Hess, Oberstleutnant d.R., Sektionsleiter und Organisator des Abends wurde ein Vortragsabend mit M. Camerin angedacht, in der der #Wirtschaftsethiker u. a. die Themen #Werte, #Konstanten unserer Zeit, #Demut, #Selbstdistanz, #Kulturdimensionen (resultierend aus dem Vortrag von BG Staigis) im Außen- und Sicherheitspolitischen Kontext vertiefend aufgreift. PS Die #Gelbe #Schleife wird nun am 11.10.2018 an die Gemeinde Buseck übergeben. Wir freuen uns darauf.

Firma Metallbau Schulz erhält „Gelbe Schleife“

Die Stadtallendorfer Firma Metallbau Schulz präsentiert durch das Anbringen der „Gelben Schleife“ am Firmengebäude Ihre Solidarität und Wertschätzung gegenüber den Angehörigen der Bundeswehr. Im Beisein weiterer Vorstandsmitglieder des Fördervereins Stab Division Schnelle Kräfte e.V. überreichte der Vorsitzende Hauptmann Martin Würz das Zeichen der Wertschätzung an die Firmeninhaber. Hauptmann Würz stellte in seinen Grußworten die Bedeutung der gelben Schleife heraus: „Die Gelbe Schleife ist ein politisch unabhängiges Zeichen der Verbundenheit mit den Menschen in der Bundeswehr, die mit der Erfüllung Ihrer Aufgabe für die Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland uneingeschränkt einstehen und somit einen wichtigen Dienst verrichten“. Der Vorstand des Fördervereins dankte Susanne Schulz und Marco Hosak für Ihr Engagement. Unverändert ist die Aktion „Gelbe Schleife“ ein großer Erfolg. Mittlerweile zeigen in Mittel- und Oberhessen 31 Landkreise, Städte und Gemeinden, sowie 17 Unternehmen/Vereine dieses deutliche Zeichen der Solidarität.