Öffentlichkeitsarbeit

/Öffentlichkeitsarbeit

FV DSK legt einen Kranz nieder

Der 14. Januar 2019 war ein denkwürdiger Tag für die Heeresflieger der Bundeswehr. Genau vor 60 Jahren ereignete sich eines der folgenschwersten Unglücke in der Geschichte der Bundeswehr am Knüllköpfchen in Nordhessen. 8 Besatzungsmitglieder eines Transporthubschraubers Typ Vertol H21, der bei schlechter Sicht, Sturm und heftigem Schneetreiben zerschellte, verloren auf dem Weg zu einem Rettungseinsatz eines abgestürzten Kleinflugzeuges der Bundeswehr ihr Leben. Zu diesem Gedenktag lud unser Mitglied Heinz-Hermann Schmerer, der vor einigen Jahren die Gedenkstätte neu herrichtete, zusammen mit Jörg Waldhelm (ebenfalls Mitglied), der diese mit ihm gemeinsam betreut, zu einer Gedenkveranstaltung ein. Vertreter aus Politik und Bundeswehr, aber auch Angehörige und weitere zivile Gäste fanden den Weg bei scharfem Wind auf die Anhöhe des Knüllgebirges. Bei einer gemeinsamen Kranzniederlegung mit dem Kampfhubschrauberregiment 36 und der Gesellschaft der Heeresflieger Fritzlar übergab auch das Vereinsmitglied Hptm a.D. Matthias Schneider im Namen [...]

By |2019-01-20T23:22:19+02:0020.01.2019|Öffentlichkeitsarbeit|0 Comments

Gedenken an die Toten der Division Schnelle Kräfte

Am Gedenkstein der DSK in der Stadtallendorfer Herrenwaldkaserne gedachte in Anwesenheit vieler Gäste und Abordnungen von den Truppenteilen der Division Generalmajor Andreas Marlow den Toten der Division. Die Gedenkrede hielt Landrätin Kirsten Fründt, das Totengebet sprach der Militärpfarrer. Neben den beiden Kränzen der Division wurden Kränze vom Landkreis Marburg-Biedenkopf, von der Stadt Stadtallendorf und von unserem #Förderverein #DSK am Gedenkstein niedergelegt.

By |2018-11-26T18:05:33+02:0026.11.2018|Öffentlichkeitsarbeit|0 Comments

Messestand des FV DSK in der VR-Bank in Kirchhain

Für einen Monat konnte der Messestand des Fördervereins DSK in den Verkaufsräumen der VR Bank Hessenland Kirchhain aufgestellt werden. Vielen Dank für diese Möglichkeiten! Wir wünschen uns, dass möglichst viele Menschen auf diesem Wege auf unseren gemeinnützigen Förderverein aufmerksam werden und treten gerne mit den interessierten in den Dialog. PS: Nur hauptsächlich „falsche“  Information / Kommunikation führt zu Dissonanzen. Wann lernen Sie unseren Verein und die damit verbundenen Ziele – auch der DSK und im weitesten Sinne der Bundeswehr kennen?

By |2018-11-09T09:09:14+02:0009.11.2018|FVDSK, Öffentlichkeitsarbeit|0 Comments

Kalender für das BAIUDBw

Das BAIUDBw hat ein paar Kalender mehr vom FV DSK. Der stv. Vorsitzende, Marcello #Camerin, lies während seiner Beorderung keine Gelegenheit aus, um für den #Förderverein #DSK zu werben. Unterstützen und werben auch Sie für die Mitgliedschaft in diesen gemeinnützigen Förderverein.1€/Monat. Bekunden Sie damit auch Ihre Solidarität! www.fv-dsk.de

By |2018-11-13T21:59:45+02:0025.10.2018|FVDSK, Öffentlichkeitsarbeit|0 Comments

Herbstmarkt Stadtallendorf – Stand FV DSK

Wir waren mit unserem Stand auf dem 48. Herbstmarkt in Stadtallendorf (Stadthalle) die vergangenen zwei Tage vertreten. Rund 500 unserer Kalender konnten wir verbunden mit Gesprächen verteilen. Uns ist es wichtig, mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Zum einen, um für #Solidarität für #Soldaten/in und zum anderen für die Zielsetzung einer Parlamentsarmee zu werben: Erhalt und Sicherung des wertvollen sozialen Friedens. Friedenssicherung! Danke für `Ihre` Unterstützung vor Ort – und einen großen Dank an alle Helfer/innen, mit denen ein ehrenamtliches Engagement möglich wird. #Dialog #Information #Kommunikation P.S.: Ein ausdrückliches #Dankeschön auch an den Finanzier der Wandkalender: https://www.khs.net/  

By |2018-10-16T19:43:55+02:0016.10.2018|FVDSK, Öffentlichkeitsarbeit|0 Comments

31. Busecker Forum mit Übergabe der gelben Schleife an die Gemeinde Buseck

Das 31. Busecker Forum, veranstaltet von der Gesellschaft für Sicherheitspolitik, präsentierte den ca. 100 Besuchern zwei Programmhöhepunkte im Kulturzentrum in Großen-Buseck. Bereits in der Begrüßung durch den Bürgermeister der Gemeinde Buseck Herr Dirk Haas, wurde deutlich herausgestellt, dass es der Stadt Buseck sehr wichtig ist, die Akzeptanz und die Wertschätzung gegenüber den Angehörigen der Streitkräfte nach außen zu demonstrieren. Innerhalb der Gemeinde wäre man froh, dass aufgrund der Initiative der Gesellschaft für Sicherheitspolitik unter Federführung von Herr Peter Hess, es gelungen sei, das Zeichen für Akzeptanz und Wertschätzung nach Buseck zu holen. Stellvertretend für den Kommandeur der Division Schnelle Kräfte ist der Abteilungsleiter Personal, Oberst im Generalstabsdienst Sascha Zierold, nach Großen-Buseck gereist. In seinem Grußwort brachte er zum Ausdruck, dass es wichtig ist, dass Angehörige der Bundeswehr spüren, dass die Bevölkerung hinter der Bundeswehr und deren Einsätze im Ausland steht. Derzeit [...]

Bad Nauheim erhält die gelbe Schleife!

Am 03.10. führe die Reservistenkameradschaft Wetterau den Tag der Reservisten und Rettungskräfte im Sprudelhof in Bad Nauheim durch. Im Rahmen der Eröffnung hat der #Förderverein #DSK, repräsentiert von einigen Mitgliedern und dem #Vorstandsmitglied Thorsten Schäfer die Gelbe Schleife im würdigen Rahmen übergeben. Der #Kommandeur der #Division Schnelle Kräfte (#DSK), #Generalmajor #Marlow war ebenfalls anwesend und auch er verdeutlichte und bedankte sich für das sichtbare Zeichen der Solidarität.