Vorstand im Amt bestätigt.

Satzungsgemäß trafen sich die Mitglieder des Fördervereins Stab Division Schnelle Kräfte e.V. im Herrenwaldkasino zur diesjährigen Mitgliederversammlung.

Nachdem der 1. Vorsitzende Hauptmann Martin Würz die Anwesenden begrüßt und die Mitgliederversammlung die Tagesordnung genehmigt hatte, wurde in einer Schweigeminute, stellvertretend für die im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder, an Herrn Heinz-Hermann Schmerer gedacht. Herr Schmerer war gerade in der Anfangszeit der Aktion „gelbe Schleife“ für den Verein sehr engagiert und hat mit seinem unermüdlichen Einsatz den Grundstein für diese tolle, in Hessen einzigartige, Aktion gelegt.

Im Anschluss folgte der Bericht des Vorsitzenden. In ihm erwähnte Hauptmann Würz nochmal die Satzungszwecke des Vereins und stellte dar, wie der Verein, den in der Satzung manifestierten Zielen, im vergangenen Berichtsjahr nachgekommen ist. Wie bereits in den Vorjahren habe der Verein auch im zurückliegenden Berichtsjahr unschuldig in Not geratenen Angehörigen der Bundeswehr in Ihren Notlagen helfen können. Mit der Aktion „Gelbe Schleife“ ist es dem Verein wiederum gelungen die Wertschätzung und Solidarität der Bevölkerung zu den Angehörigen der Bundeswehr zu zeigen. Mittlerweile habe der Verein 50 gelbe Schleifen an Städte und Gemeinden, bzw. 28 gelbe Schleife an Unternehmer und Vereine überreichen dürfen.

Im Anschluss an den Bericht des Vorsitzenden folgte der Kassenbericht des Schatzmeisters Herr Thorsten Schäfer. Der Kassenprüfer Herr Matthias Schneider bestätigte Thorsten Schäfer eine ordentliche Kassenführung, woraufhin der Vorstand durch die anwesenden Mitglieder einstimmig entlastet wurde.

In diesem Jahr standen Neuwahlen des Vorstands an. Die Wahl wurde souverän von Herrn Oberstleutnant Dirk Koreng geleitet. Einstimmig wurden alle Ämter wiedergewählt. So bleibt der Vorstand mit Martin Würz als 1. Vorsitzender, Marcello Camerin als stv. Vorsitzender, Franziska Votteler als Geschäftsführerin, Gabriele Schmidtberger als Schriftführerin und Thorsten Schäfer als Schatzmeister in der Verantwortung für die kommenden beiden Jahre. Als Kassenprüfer wurden Manfred Gies, der auch als 300. Mitglied besonders begrüßt wurde, und Marion Fenner-Groß, sowie Stefan Stremme als Ersatz gewählt.

Bevor Herr Major i.G. Alexander Döge von seinem Einsatz in Afghanistan berichtete, bedankte sich der frisch gewählte Vorsitzende im Namen des Vorstandes bei den Mitgliedern für das entgegen gebrachte Vertrauen.

Foto: Martin Würz
Text: Martin Würz