Martin Luther und die Bundeswehr

/, Öffentlichkeitsarbeit/Martin Luther und die Bundeswehr

Martin Luther und die Bundeswehr

Auf Einladung des Förderverein der Division Schnelle Kräfte, fand am 16.August in der Stadtkirche in Stadtallendorf aus Anlass des Luther-Jahres 2017, eine Podiumsdiskussion über die Schriften Martin Luther`s statt. Und nein, es ging nicht um seine 95 Thesen.

Die Überschrift dieser Veranstaltung, bezog sich eher am Dienst unserer Soldaten heute im In-und Ausland. Diskussionsgrundlage dazu war eines seiner Schriften aus dem Jahr 1526, die so genannte Kriegsleuteschrift mit dem Titel „Ob Kriegsleute auch in seligem Stande sein können“.

Link

Martin Luther und die Bundeswehr

Quelle: https://www.myheimat.de/stadtallendorf/politik/martin-luther-und-die-bundeswehr-d2827676.html

Lesen Sie den gesamten Artikel hier:

Link
By | 2017-08-17T11:28:48+00:00 17.08.2017|FVDSK, Öffentlichkeitsarbeit|0 Comments