FVDSK

/FVDSK

Staatssekretär für Europa bei der Hessischen Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten Herr Mark Weinmeister besucht den Förderverein Stab DSK e.V.

Der Vorsitzende des Fördervereins Stab DSK e.V. Hauptmann Martin Würz begrüßte Staatsekretär Mark Weinmeister im Beisein des 1. Stadtrates der Stadt Stadtallendorf Otmar Bonacker anlässlich der Wanderausstellung "13. Kunstwettbewerb der Bundeswehr". Dieser Wettbewerb steht unter dem Motto "Akzeptiert. Integriert. Respektiert.". Mit großem Interesse betrachtete Herr Weinmeister die zehn prämierten Bilder, die sich alle mit dem Einsatzalltag der Soldatinnen und Soldaten fernab der Heimat auseinandersetzen. Bei den Bildern geht es um Sehnsucht nach der Familie, um Zusammenhalt unter Kameradinnen und Kameraden, aber auch um Dankbarkeit der oft bitterarmen Bevölkerung in den Einsatzländern. Während des Besuches fiel Herr Staatssekretär Mark Weinmeister die Aufgabe zu, im Namen der Ministerin für Bundes- und Europangelegenheiten Frau Lucia Puttrich eine Zuwendung für die unermüdliche ehrenamtliche Arbeit des Fördervereins Stab DSK e.V. als Würdigung an die Vereinsführung zu überreichen. Der Besuch der Wanderausstellung endete mit einem Eintrag in [...]

By | 2018-05-11T12:49:17+00:00 11.05.2018|FVDSK, Öffentlichkeitsarbeit|0 Comments

Oberleutnant Christian Knauf spendet sein Abschiedsgeschenk dem Förderverein Stab DSK e.V.

Oberleutnant Christian Knauf wurde während einer Feierstunde aus der Personalabteilung der Division Schnelle Kräfte verabschiedet. Im Rahmen dieser Veranstaltung durfte der Vorsitzende des Fördervereins Stab DSK e.V., Herr Hauptmann Martin Würz, das Abschiedsgeschenk der Abteilung an Oberleutnant Knauf als Spende für den Förderverein Stab DSK e.V. in Empfang nehmen.

By | 2018-03-29T19:07:32+00:00 29.03.2018|FVDSK|0 Comments

Mobil mit Karl

Das Autohaus Biebighäuser aus Battenberg unterstützt auch weiterhin unseren Förderverein mit einem Fahrzeug. Der Opel Corsa wurde nun ersetzt durch einen Opel Karl. Auch diese Fahrzeug ist wieder mit unserem Logo beklebt. Geschaftsführerin Anja Schiers übergab das Fahrzeug an Oberstleutnant Frank Hille. Der Förderverein stellt Soldaten und Soldatinnen, die unverschuldet in Not geraten sind, bei Bedarf kostenfrei ein Fahrzeug zur Verfügung und nutzt es in der übrigen Zeit für die Aktion Gelbe Schleife.

By | 2018-03-29T19:08:27+00:00 29.03.2018|FVDSK|0 Comments

Neuer Vorstand im Amt

Die Mitgliederversammlung unseres Fördervereins hat einstimmig einen neuen Vorstand gewählt. Für die kommenden zwei Jahre wird der Verein durch Hauptmann Martin Würz geführt. Marcello Camerin und Thorsten Schäfer wurden in Ihren Ämtern als Stellvertretender Vorsitzender bzw. als Schatzmeister bestätigt. Neu im Vorstand sind Gabriele Schmidtberger als Schriftführerin und Franziska Votteler als Geschäftsführerin. Oberstleutnant Frank Hille, der den Verein seit der Gründung vor 6 Jahren geführt hatte, Anja Schiers, die drei Jahre als Schriftführerin gewirkt hatte, sowie Jörg Rullmann, als ehemaliger Geschäftsführer, bekamen zum Abschied ein Wappen und einen donnernden Applaus geschenkt.

By | 2018-03-16T15:18:08+00:00 16.03.2018|FVDSK|0 Comments

Einzeln erfolgreich – zusammen stark

AG 4 des Netzwerks der Hilfe tagt erneut in Fulda. Wir erhöhen die gesellschaftliche Wertschätzung für die Menschen in der Bundeswehr, indem wir die Gesellschaft durch Projekte für die besonderen Belastungen für Soldateninnen und Soldaten sensibilisieren, die Gelbe Schleife und das Gelbe Band als Symbole der Solidarität bekannt machen, gemeinsame Projekte planen und durchführen und durch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit informieren. Wir kooperieren mit den weiteren Arbeitsgruppen des Netzwerkes der Hilfe. indem wir individuelles Hilfeersuchen weiterleiten, gemeinsame Projekte planen und durchführen und die Arbeit der anderen Arbeitsgruppen durch eigene Projekte unterstützen und ergänzen. Wir sind zivile Organisationen, Vereine und Initiativen, die sich der sozialen, finanziellen oder menschlichen Unterstützung von Bundeswehrangehörigen und deren Familien verpflichtet haben. Das Bundesministerium der Verteidigung nimmt in unserer Mitte die Rolle eines Moderators ein. Mit diesem Leitbild hat sich die AG 4 des Netzwerkes der Hilfe klar in [...]

By | 2018-03-15T15:48:23+00:00 15.03.2018|FVDSK, Gelbe Schleife, Netzwerk der Hilfe|0 Comments

Spendenaktion an den Förderverein Division Schnelle Kräfte e.V.

Wieder einmal hat die Kyffhäuser Kameradschaft für das Jahr 2017 eine erfolgreiche Bilanz, bezüglich der Spenden für den Kooperationspartner „Division Schnelle Kräfte e.V.“ zu verzeichnen. Seit Jahren schon unterstützen die Kyffhäuser mit ihren Spenden den Förderverein, welcher wiederum mit diesen Geldern den u.a. Kriegsopfern, Kriegshinterbliebenen, sowie deren Angehörigen hilft. Die erbrachten Geldleistungen aus dem vergangen Jahr brachte den Kyffhäusern ein entsprechendes herzliches Dankesschreiben des Fördervereins ein. Nach Zählung der Spenden vom letzten Jahr konnte eine Summe von 200,00 € verkündet werden. Gerne übergeben unsere jungen Kameraden und Kameradinnen diesen Spendenbetrag an die Vorsitzenden Herrn Oberstlt. Frank Hille und Hptm d.R. Marcello Camerin in Stadtallendorf, wo sich der Sitz des Vereins befindet, um damit ihre Verbundenheit auszudrücken. Für das bereits angebrochene Jahr 2018 wird natürlich fleißig für diesen guten Zweck weiter gesammelt.

By | 2018-03-05T20:18:04+00:00 05.03.2018|FVDSK, Öffentlichkeitsarbeit|0 Comments

Adventskonzert der Division Schnelle Kräfte

Auch in diesem Jahr hatte der Förderverein DSK einen Stand auf dem diesjährigen Adventskonzert des Heeresmusikkorps Kassel in der Stadthalle Stadtallendorf - ein wirklich professioneller Klangkörper der ganz besonderen Art. Viele guten Gespräche konnten wir am Stand auch mit einem hohen Anteil an Zivilisten führen und Spenden entgegen nehmen sowie für unsere Ziele eintreten und aktive Kommunikation betreiben. Ergebnis: Eine Spendensumme von 4.406 €, die von Herrn Hoppe großzügig auf 7000 € aufgerundet wurde. (Herzlichen DANK!). Für den Förderverein verbleiben davon 2.866 €. Der Rest geht an das SdtHilfswerk (Soldatenhilfswerk) sowie AktBehMenschOberhessen (Aktion Behinderte Menschen Oberhessen).

By | 2017-12-15T20:35:37+00:00 15.12.2017|FVDSK, Öffentlichkeitsarbeit|0 Comments

Schwalmstädter Arztpraxis Dirk Prokesch erhält „Gelbe Schleife“

13.12.2017 - In einer kleinen Feierstunde konnte der Vorsitzende des Fördervereins Stab Division Schnelle Kräfte e.V. Oberstleutnant i.G. Frank Hille eine "Gelbe Schleife" an die Arztpraxis Dirk Prokesch in Schwalmstadt/Treysa überreichen. Dirk Prokesch stellte heraus, dass er mit dem Anbringen der "Gelben Schleife" seine Solidarität zu den Soldaten öffentlich ausdrücken möchte. Dirk Prokesch ist sehr eng mit der Bundeswehr verbunden. Er begleitet den Dienstgrad eines Oberstarztes der Reserve. Im Beisein von zwei ehemaligen KpChefs aus seiner Bundeswehrzeit (OTL i.G Hille und OTL a.D. Norbert Rüchel), Angehörigen der Reservistenkameradschaft Schwalmstadt mit ihrem Vorsitzenden Major d.R. Wolfgang Brück und Herrn Dr. Bernd Adam  (2. Vorsitzender Gewerbe und Tourismus) enthüllte er die "Gelbe Schleife" im Eingangsbereich seiner Arztpraxis. Für den Schwalm-Eder-Kreis hängt nun die erste Gelbe Schleife im privaten Bereich vor der Arztpraxis Prokesch. Insgesamt wurde die Gelbe Schleife bereits an 27 Städte und [...]

By | 2017-12-15T20:32:38+00:00 15.12.2017|FVDSK, Gelbe Schleife|0 Comments

Erster Stadtallendorfer Verein mit einer Gelben Schleife.

Erster Stadtallendorfer Verein mit einer Gelben Schleife. Der Förderverein freut sich sehr, die Interessengemeinschaft Modellbau des Verkehrsvereins Stadtallendorf http://modellbau-stadtallendorf.de/ animiert zu haben, die Gelbe Schleife zu platzieren. Gut sichtbar wird nun die Interessensgemeinschaft bei Ihren Messen und sonstigen Veranstaltungen die Gelbe Schleife als festen Bestandteil integrieren und damit unterstützen, dass die Leistungen der Soldatinnen und Soldaten in den Auslandseinsätzen mehr Beachtung und Wertschätzung in der Gesellschaft erfährt. Nachdem in den Medien bekannt wurde, dass das Marburger Stadtparlament sich gegen die Aktion Gelbe Schleife des Fördervereins Stab DSK e. V. entschieden hat, zeigten sich die Mitglieder der Interessensgemeinschaft proaktiv und erkundigten sich über Facebook nach der Gelben Schleife. Die Umsetzung erfolgte kurzfristig und der Stv. Vorsitzende, Hptm d. R. Marcello Camerin, gratuliert und übergab Herrn Peter Ulrich & StFw Michael Brendel die Gelbe Schleife auf einer Messe. Wir freuen uns auf zahlreiche [...]